Pressemitteilung: SPD begrüßt Interims-Angebote der Stadtbibliothek

Veröffentlicht am 15.07.2022 in Kommunalpolitik

Bild von Hermann Kollinger auf Pixabay

Modernisierung und Erweiterung der Stadtbibliothek Heilbronn sind seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit der Heilbronner SPD. Zuletzt hat sich die SPD-Gemeinderatsfraktion dafür eingesetzt, den Umbau nicht im laufenden Betrieb durchzuführen, um Zeit und Kosten bei der Baustelleneinrichtung zu sparen und eine langanhaltende Belastungssituation für die Mitarbeitenden und die Nutzenden der Bibliothek durch Baulärm und Staub zu vermeiden. „Wir freuen uns, dass es nun mit dem Umbau losgeht“, so Tanja Sagasser-Beil, SPD-Kreisvorsitzende und stv. Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion. „Uns war es wichtig, dass eine vorübergehe Schließung so gut wie möglich abgefedert wird. Dies ist den Verantwortlichen von Bibliothek und Stadtverwaltung gelungen.“

 

Neben der Einrichtung von Interims-Quartieren und der Möglichkeit, Bücher über Click&Collect auszuleihen, war es der SPD vor allem wichtig, Schülerinnen und Schülern auch währende des Umbaus Lern- und Arbeitsorte zu bieten und somit den Wegfall der Arbeitsplätze in der Bibliothek zu kompensieren. Mit diesem Vorschlag ist die SPD-Gemeinderatsfraktion Ende Mai an die Verwaltung herangetreten und stieß auf große Offenheit. Wie nun bekannt wurde, werden im Quartierszentrum Bahnhofsvorstadt, in der Bibliothek des Bildungscampus und in der VHS Arbeitsmöglichkeiten für Jugendliche zur Verfügung gestellt. „Wir sind allen Beteiligten sehr dankbar, dass dieses Angebot so schnell und unkompliziert geschaffen wurde“, freut sich Tanja Sagasser-Beil. „Die corona-bedingte Schließung der Bibliothek und der dortigen Arbeitsmöglichkeiten hat vielen Jugendliche vor enorme Probleme gestellt. Insbesondere die, die zu Hause keine entsprechenden Möglichkeiten haben.“ Das Angebot der Interims-Lernorte sei daher gerade unter sozialen Gesichtspunkten zu begrüßen, so Sagasser-Beil weiter. 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden